Cassiopeia Bühne. Blick aufs Wesentliche Cassiopeia Bühne. Blick aufs Wesentliche
Bergisch Gladbacher Str. 499 - 501 • 51067 Köln

Karten-Tel: (0221) 9 37 87 87
Allseitig barrierefreie Zugänge • Zweiteingang über Friedlandstr. 16
Diese Seite informiert Sie über die Tätigkeit der stehenden Cassiopeia Bühne.
Ein Besuch des Cassiopeia Theaters bleibt halt immer eine ungewöhnliche Theatererfahrung. (Kölnische Rundschau, Kultur)

.
7.5.2020

Neues aus dem Cassiopeia Theater:
Für alle, die einen Nachschlag von den Improvisationen auf dem Klavier haben möchten, gibt es hier Balthasar Lachmanns Bericht aus dem Theater und die Welturaufführung seines Pandemie-Liedes. Wenn es gefällt, gerne mal einen Daumen hoch anklicken, und auch weiterverteilen!

Nicht nur für Rheinländer
Johann Wolfgang von Goethe: Faust 1- sogenannter Ostspaziergang -
Textprobe von Balthasar Lachmann und Sirenchen.
> NEWS 22. 5. 2020:
Bericht über die Planung zur Öffnung von Theater und Theatercafé für Theatergäste.

Liebe Theatergäste!
Sie fördern die Theater am besten mit Ihrem Besuch!

Allenthalben hört und liest man, in NRW dürften die Theater ab dem 30. Mai 2020 wieder öffnen.
Das ist leider nicht ganz richtig!

In der heutigen Pressekonferenz hat Ministerpräsident Armin Laschet ausgeführt, dass die Analyse der Wirkungen der seit 11. Mai geltenden Aufhebung des Schließungsgebotes von Gaststätten von der Landesregierung in der kommenden Woche als Entscheidungshilfe für Lockerungsschritte hinsichtlich der Öffnung von Theatern thematisiert würden.
Die „Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2“ des Landes NRW (in der aktuellen Fassung vom 22.5.2020) bestimmt: „In geschlossenen Räumen sind Konzerte und Aufführungen von Theatern, Opern- und Konzerthäusern und anderen Einrichtungen bis auf weiteres untersagt; die nach dem Landesrecht für Schutzmaßnahmen nach § 28 Absatz 1 des Infektionsschutzgesetzes zuständigen Behörden können auf der Grundlage eines strengen Hygienekonzepts Ausnahmen für Konzerte und Aufführungen mit bis zu 100 Zuschauern zulassen. ...
Es wird deutlich: Die Anforderungen, die an Theater gestellt werden, sind erheblich höher als an andere Betriebe mit Publikumsverkehr.

Wie sieht es nun im Cassiopeia Theater aus?
Vor mehr als drei Wochen hatte das Team des Cassiopeia Theaters versucht, sein Infektionsschutzkonzept mit dem Gesundheitsamt abzusprechen. Seit letzter Woche gibt es dort eine Ansprechstelle und wir haben nun nach erneuter telefonischer Rücksprache unser Infektionsschutzkonzept beim Gesundheitsamt der Stadt Köln eingereicht. Wie schnell das Gesundheitsamt die Unterlagen prüfen kann und die Wiederaufnahme des Spielbetriebes erlaubt, können wir nicht einschätzen.
Am 7. Mai ist ein Bundesprogramm ausgeschrieben worden, mit dem Einbauten zur Infektionsprävention in Kultur- und Bildungseinrichtungen unterstützt werden sollen. Wir haben dort einen detaillierten Plan mit Kalkulationen, Bauzeichnungen etc. am 15. Mai eingereicht; die Wahrscheinlichkeit von dort Förderung zu erhalten ist leider gering, da bereits 1186 Anträge vor unserem Antrag eingegangen sind (und die zur Verfügung stehende Fördersumme für 200 bis max. 1000 Förderungen reichte). Mit der heutigen Pressemeldung der Kulturstaatssekretärin Monika Grütters gibt es aber einen kleinen Silberstreif am Horizont, denn die zur Verfügung stehende Fördermenge wurde verdoppelt. Leider haben wir bisher keine „Ausnahme vom Verbot des vorzeitigen Maßnahmebeginns“ erhalten und dürfen, um eine optionale Förderung nicht zu gefährden, prinzipiell noch keine Umbaumaßnahmen durchführen, die zu einer Öffnung des Theaters führen.
Die Unsicherheit besteht als fort.

ABER:
Wir sind für einen baldmöglichen Öffnungstermin gut vorbereitet und werden mit Unterstützung des Förderkreises „Cassiopeia Theater e.V.“ die Einbauten für den Infektionsschutz schnellstmöglich umsetzen.
Nach derzeitigem Kenntnisstand können wir sagen:
Das geplante Sommerprogramm findet statt.
Wir weisen darauf hin, dass die kommenden Veranstaltungen derzeit nur mit Voranmeldung stattfinden.
Wegen der Infektionsschutzmaßnahmen haben wir ca. 75% aller Sitzplätze im Saal entfernt. Die Bestuhlung im Theater wird an die jeweiligen Vorbestellungen angepasst, um jedem Gast ein optimales und gemeinschaftliches Theatererlebnis zu ermöglichen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
> NEWS 18. 4. 2020:
Wir weisen darauf hin, dass auch das Theatercafé geschlossen ist.
Der Theaterverlag darf wieder öffnen.
Ab sofort können dort wieder Bücher und Hörbücher ab der Theaterkasse erworben und abgeholt werden.

Hinweis:
Aufgrund der Anordnungen der Landesregierung
werden für das Cassiopeia Theater
weitere 8 Veranstaltungen
allein vom 22. April bis zum 3. Mai 2020 entfallen
.
Hinzu kommen zahlreiche Stornierungen von Kartenreservierungen von Schulen, Kitas etc. bis zum Ende der Sommerferien, wegen des bestehenden Ausflugsverbotes. Dies Stornierungnen betreffen neben den Theaterspieln auf der Cassioeipa Bühne auch sämtliche Tourneespiele, Vorträge, Fortbildungsveranstaltungen und Workshops der Künstler des Cassioepia Theaters
> NEWS 15. 3. 2020:

Pressemeldung der Landesregierung vom 15.3.2020
Aufgrund der Anordnungen der Landesregierung
sind für das Cassiopeia Theater
23 Veranstaltungen
allein vom 15. März bis zum 19. April 2020 entfallen

Wir weisen darauf hin, dass auch das Theatercafé geschlossen ist.
> NEWS 14. 3. 2020:
Alle Theaterveranstaltungen in der Stadt Köln sind ab sofort verboten!
Aus der Allgemeinverfügung der Stadt Köln vom 14.03.2020 zum Verbot von Veranstaltungen und bestimmten Gaststätten zur Bekämpfung von übertragbaren Krankheiten nach dem Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz)

Gemäß 16 Abs. 1 Satz 1, 28 Abs. 1 Satz 2 des Gesetzes zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz IfSG) wird zur Verhütung der Weiterverbreitung von SARS-CoV-2Virus-Infektionen folgende Allgemeinverfügung angeordnet:
1. Jegliche Veranstaltung im Kölner Stadtgebiet ist bis einschließlich 10.04.2020 untersagt. Das Verbot gilt auch für Gottesdienste und sonstige Veranstaltungen von Religionsgemeinschaften. ()
2. (...) Von dem Verbot umfasst sind auchTheater-und musikalische Aufführungen, () Der Besuch von Restaurants und Gaststätten, die mit einem Essensangebot der Versorgung dienen, bleibt möglich.
3. Die Anordnungen unter 1 und 2 sind sofortig vollziehbar.
4. Die Anordnungen unter 1 und 2 treten am Tage nach der öffentlichen Bekanntmachung in Kraft.

Den vollständigen Text der Allgemeinverfügung finden Sie auf der offiziellen Homepage der Stadt Köln
> NEWS 11. 3. 2020:
Das Schulministerium des Landes NRW untersagt alle Schulfahrten in In- und Ausland.
Damit sind auch Theaterbesuche von Schulkassen verboten.
Aus dem Text der Pressemedung:
"Zur Vereinfachung des Verfahrens und als schulischer Beitrag zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus sind daher alle ein- und mehrtägigen Schulfahrten etc. in das In- und Ausland abzusagen, soweit diese bis zum Beginn der Osterferien stattfinden sollten"


Den Quelltext / Link zum Ministerium hier
Am 3. März 2020 wird von Klassenfahrten abgeraten, am 27.2.2020 sind alle Schulausflüge in vom Robert-Koch-Institut ausgewiesene Krisengebiete bis zu den Somemrferienn verboten worden.reten am Tage nach der öffentlichen Bekanntmachung in Kraft.
Online-Petition “Hilfen für Freiberufler und Künstler während des “Corona-Shutdowns”
Online-Petition “Hilfen für Freiberufler und Künstler während des “Corona-Shutdowns”
Aus aktuellem Anlass möchten wir Sie auf eine wichtige Online-Petition hinweisen, die sich an den Deutschen Bundestag und das Bundesfinanzministerium (BMF) richtet und an der Sie sich individuell beteiligen können.
https://www.openpetition.de/petition/online/hilfen-fuer-freiberufler-und-kuenstler-waehrend-des-corona-shutdowns-2
Corona-Virus: Aktualisierte Einschätzung Cassiopeia Bühne vom 13.3.2020: Risiko GERING
Einschätzung Risiko Corona-Virus: Cassiopeia Bühne - Geringes  Risiko
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Theatergäste!
Wir haben die Anzahl der zur Verfügung stehenden Sitzplätze in unserem Theatersaal reduziert und den Abstand zwischen den einzelnen Sitzplätzen erhöht. Wir empfehlen daher eine Voranmeldung. Für die Sitzplätze im Theatercafé ergeben sich keine Änderungen.
Wir weisen darauf hin, dass wir den Empfehlungen des Robert Koch-Institutes folgend aktuell den Zutritt zu unseren Räumen nur dann gewähren, wenn Sie ihren Namen und eine Kontaktinformationen (z.B. Telefon / E-Mail) hinterlassen.

> Aktuelle Aufführungstermine und -zeiten

> März 2020 Kartentelefon: (0221) 9 37 87 87
Klecksteufel & Co. - Kunst will mit dir sprechen
> Montag, 10. März bis Donnerstag, 16. April Cassiopeia Bühne (Foyer)
Bilderausstellung
Max auf den Bäumen.
Buchillustrationen von Claudia Hann auf Japanpapier
Ausstellungsbesuch möglich zu vor und nach den Aufführungen und Dienstag bis Sonntag nach Voranmeldung
Klecksteufel & Co. - Kunst will mit dir sprechen
> Dienstag, 10. März 2020, 9:00 Uhr Cassiopeia unterwegs: Immanuelkirche Köln-Stammheim
Ausstellungsbesuch
Ausstellung Hilf mir das Zauberbuch zurückzubringen mit Buchillustrationen von Claudia Hann
und Einführungsvortrag Kunst will mit dir sprechen" mit Udo Mierke
Weitere Infos auf Klecksteufel.de (Öffnet neues Fenster)
Klecksteufel & Co. - Kunst will mit dir sprechen
> Dienstag, 10. März 2020, 9:45 Uhr Cassiopeia unterwegs: Immanuelkirche Köln-Stammheim
Hörbuch live / Erzählspiel
Hörbuch live mit Claudia Hann Max auf den Bäumen
Weitere Infos auf Klecksteufel.de (Öffnet neues Fenster)
Klecksteufel & Co. - Kunst will mit dir sprechen
> Dienstag, 10. März 2020, 10:45 Uhr Cassiopeia unterwegs: Immanuelkirche Köln-Stammheim
Ausstellungsbesuch
Ausstellung Hilf mir das Zauberbuch zurückzubringen mit Buchillustrationen von Claudia Hann
und Einführungsvortrag Kunst will mit dir sprechen" mit Udo Mierke
Weitere Infos auf Klecksteufel.de (Öffnet neues Fenster)
Klecksteufel & Co. - Kunst will mit dir sprechen
> Dienstag, 10. März 2020, 11:25 Uhr Cassiopeia unterwegs: Immanuelkirche Köln-Stammheim
Hörbuch live / Erzählspiel
Hörbuch live mit Claudia Hann Max auf den Bäumen
Weitere Infos auf Klecksteufel.de (Öffnet neues Fenster)
Klecksteufel & Co. - Kunst will mit dir sprechen
> Mittwoch, 11. März 2020, 9:00 Uhr Cassiopeia unterwegs: Immanuelkirche Köln-Stammheim
Ausstellungsbesuch
Ausstellung Hilf mir das Zauberbuch zurückzubringen mit Buchillustrationen von Claudia Hann
und Einführungsvortrag Kunst will mit dir sprechen" mit Udo Mierke
Weitere Infos auf Klecksteufel.de (Öffnet neues Fenster)
Klecksteufel & Co. - Kunst will mit dir sprechen
> Mittwoch, 11. März 2020, 9:45 Uhr Cassiopeia unterwegs: Immanuelkirche Köln-Stammheim
Hörbuch live / Erzählspiel
Hörbuch live mit Claudia Hann Max auf den Bäumen
Weitere Infos auf Klecksteufel.de (Öffnet neues Fenster)
Klecksteufel & Co. - Kunst will mit dir sprechen
> Mittwoch, 11. März 2020, 10:45 Uhr Cassiopeia unterwegs: Immanuelkirche Köln-Stammheim
Ausstellungsbesuch
Ausstellung Hilf mir das Zauberbuch zurückzubringen mit Buchillustrationen von Claudia Hann
und Einführungsvortrag Kunst will mit dir sprechen" mit Udo Mierke
Weitere Infos auf Klecksteufel.de (Öffnet neues Fenster)
Klecksteufel & Co. - Kunst will mit dir sprechen
> Mittwoch, 11. März 2020, 11:25 Uhr Cassiopeia unterwegs: Immanuelkirche Köln-Stammheim
Hörbuch live / Erzählspiel
Hörbuch live mit Claudia Hann Max auf den Bäumen
Weitere Infos auf Klecksteufel.de (Öffnet neues Fenster)
Klecksteufel & Co. - Kunst will mit dir sprechen
> Donnerstag, 12. März 2020, 8:30 Uhr Cassiopeia unterwegs: Ricarda Huch-Grundschule
Workshop
Wir gestalten ein Ziehharmonika-Buch
Weitere Infos auf Klecksteufel.de (Öffnet neues Fenster)
Klecksteufel & Co. - Kunst will mit dir sprechen
> Donnerstag, 12. März 2020, 10:30 Uhr Cassiopeia unterwegs: Ricarda Huch-Grundschule
Workshop
Wir gestalten ein Ziehharmonika-Buch
Weitere Infos auf Klecksteufel.de (Öffnet neues Fenster)
Klecksteufel & Co. - Kunst will mit dir sprechen
> Donnerstag, 12. März 2020, 10:30 Uhr Cassiopeia unterwegs: Ricarda Huch-Grundschule
Workshop
Wir bauen ein Ziehharmonika-Buch
Weitere Infos auf Klecksteufel.de (Öffnet neues Fenster)
Klecksteufel & Co. - Kunst will mit dir sprechen
> Donnerstag, 12. März 2020, 8:30 Uhr Cassiopeia unterwegs: Ricarda Huch-Grundschule
Workshop
Wir gestalten ein Ziehharmonika-Buch
Weitere Infos auf Klecksteufel.de (Öffnet neues Fenster)
Klecksteufel & Co. - Kunst will mit dir sprechen
> Donnerstag, 12. März 2020, 10:30 Uhr Cassiopeia unterwegs: Ricarda Huch-Grundschule
Workshop
Wir gestalten ein Ziehharmonika-Buch
Weitere Infos auf Klecksteufel.de (Öffnet neues Fenster)
Klecksteufel & Co. - Kunst will mit dir sprechen
> Donnerstag, 12. März 2020, 10:30 Uhr Cassiopeia unterwegs: Ricarda Huch-Grundschule
Workshop
Wir bauen ein Ziehharmonika-Buch
Weitere Infos auf Klecksteufel.de (Öffnet neues Fenster)
Klecksteufel & Co. - Kunst will mit dir sprechen
> Freitag, 13. März 2020, 8:30 Uhr Cassiopeia unterwegs: Ricarda Huch-Grundschule
Workshop
Wir gestalten ein Ziehharmonika-Buch
Weitere Infos auf Klecksteufel.de (Öffnet neues Fenster)
Klecksteufel & Co. - Kunst will mit dir sprechen
> Freitag, 13. März 2020, 10:30 Uhr Cassiopeia unterwegs: Ricarda Huch-Grundschule
Workshop
Wir gestalten ein Ziehharmonika-Buch
Weitere Infos auf Klecksteufel.de (Öffnet neues Fenster)
> Samstag, 14. März 2020, 16:00 Uhr Neu auf der Cassiopeia Bühne
Der Zauberlehrling Theaterspiel:
Ensemble: Guckmal Figurentheater
Regie: Katja Bär
Spiel: Martina Hering
Dauer: 45 Minuten
(ab 4 Jahren) - empfohlen für Kinder von 4 bis 8 Jahren
Voranmeldung empfohlen
Telefonische Kartenbestellung ohne Fahrtausweis unter 0221 9 37 87 87
Tageskasse 11 Euro / 9 Euro (Kinder). Im Vorverkauf günstiger!
> Sonntag, 15. März 2020, 15:00 Uhr Neu auf der Cassiopeia Bühne
Der Zauberlehrling Theaterspiel:
Ensemble: Guckmal Figurentheater
Regie: Katja Bär
Spiel: Martina Hering
Dauer: 45 Minuten
(ab 4 Jahren) - empfohlen für Kinder von 4 bis 8 Jahren
Voranmeldung empfohlen
Telefonische Kartenbestellung ohne Fahrtausweis unter 0221 9 37 87 87
Tageskasse 11 Euro / 9 Euro (Kinder). Im Vorverkauf günstiger!
> Dienstag, 17. März 2020, 10:00 Uhr ENTFÄLLT wegen Schul- und Kitaschließungen in NRW bis 18.4.2020
Der Zauberlehrling Theaterspiel:
Ensemble: Guckmal Figurentheater
Regie: Katja Bär
Spiel: Martina Hering
Dauer: 45 Minuten
(ab 4 Jahren) - empfohlen für Kinder von 4 bis 8 Jahren
Voranmeldung empfohlen
Telefonische Kartenbestellung ohne Fahrtausweis unter 0221 9 37 87 87
Tageskasse 11 Euro / 9 Euro (Kinder). Im Vorverkauf günstiger!
Klecksteufel & Co. - Kunst will mit dir sprechen
> Dienstag, 17. März 2020, 8:30 Uhr Cassiopeia unterwegs: Ricarda Huch-Grundschule
Workshop
Das Lied des Heupferds. Singen, spielen, musizieren
Weitere Infos auf Klecksteufel.de (Öffnet neues Fenster)
Klecksteufel & Co. - Kunst will mit dir sprechen
> Dienstag, 17. März 2020, 10:30 Uhr Cassiopeia unterwegs: Ricarda Huch-Grundschule
Workshop
Das Lied des Heupferds. Singen, spielen, musizieren
Weitere Infos auf Klecksteufel.de (Öffnet neues Fenster)
Klecksteufel & Co. - Kunst will mit dir sprechen
> Mittwoch, 18. März 2020, 8:30 Uhr Cassiopeia unterwegs: Ricarda Huch-Grundschule
Workshop
Das Lied des Heupferds. Singen, spielen, musizieren
Weitere Infos auf Klecksteufel.de (Öffnet neues Fenster)
Klecksteufel & Co. - Kunst will mit dir sprechen
> Mittwoch, 18. März 2020, 10:30 Uhr Cassiopeia unterwegs: Ricarda Huch-Grundschule
Workshop
Das Lied des Heupferds. Singen, spielen, musizieren
Weitere Infos auf Klecksteufel.de (Öffnet neues Fenster)
Klecksteufel & Co. - Kunst will mit dir sprechen
> Donnerstag, 19. März 2020, 10:00 Uhr ENTFÄLLT wegen Schul- und Kitaschließungen in NRW bis 18.4.2020
Cassiopeia unterwegs: Cassiopeia Bühne
Theaterspiel
Max auf den Bäumen. Das Rätsel des eisernen Turme
Weitere Infos auf Klecksteufel.de (Öffnet neues Fenster)
Klecksteufel & Co. - Kunst will mit dir sprechen
> Freitag, 20. März 2020, 10:00 Uhr ENTFÄLLT wegen Schul- und Kitaschließungen in NRW bis 18.4.2020
Cassiopeia unterwegs: Cassiopeia Bühne
Theaterspiel
Max auf den Bäumen. Das Rätsel des eisernen Turme
Weitere Infos auf Klecksteufel.de (Öffnet neues Fenster)
> Samstag, 21. März 2020, 16:00 Uhr
Max und Mimi - (C) Cassiopeia TheaterVerlag Mierke Theaterspiel:
Musikmärchen von Claudia Hann
gespielt mit Großfiguren
Ensemble: Cassiopeia Theater, Köln
Spiel: Claudia Hann
Regie. Udo Mierke
Dauer: 55 Min
(ab 4,5 Jahren) - empfohlen für Erwachsene und Kinder von 5 bis 11 Jahren
Voranmeldung empfohlen
Telefonische Kartenbestellung ohne Fahrtausweis unter 0221 9 37 87 87
Tageskasse 11 Euro / 9 Euro (Kinder). Vorverkauf im Theater günstiger!
> Sonntag, 22. März 2020, 15:00 Uhr
Max und Mimi - (C) Cassiopeia TheaterVerlag Mierke Theaterspiel:
Musikmärchen von Claudia Hann
gespielt mit Großfiguren
Ensemble: Cassiopeia Theater, Köln
Spiel: Claudia Hann
Regie. Udo Mierke
Dauer: 55 Min
(ab 4,5 Jahren) - empfohlen für Erwachsene und Kinder von 5 bis 11 Jahren
Voranmeldung empfohlen
Telefonische Kartenbestellung ohne Fahrtausweis unter 0221 9 37 87 87
Tageskasse 11 Euro / 9 Euro (Kinder). Vorverkauf im Theater günstiger!
Klecksteufel & Co. - Kunst will mit dir sprechen
> Dienstag, 24. März 2020, 10:30 Uhr ENTFÄLLT wegen Schul- und Kitaschließungen in NRW bis 18.4.2020
Cassiopeia unterwegs: Ricarda Huch-Grundschule
Abschlussfest
Klecksteufel & Co - Kunst will mit dir sprechen
Weitere Infos auf Klecksteufel.de (Öffnet neues Fenster)
> Mittwoch, 25. März 2020, 10:00 Uhr ENTFÄLLT wegen Schul- und Kitaschließungen in NRW bis 18.4.2020
Max und Mimi - (C) Cassiopeia TheaterVerlag Mierke Theaterspiel:
Musikmärchen von Claudia Hann
gespielt mit Großfiguren
Ensemble: Cassiopeia Theater, Köln
Spiel: Claudia Hann
Regie. Udo Mierke
Dauer: 55 Min
(ab 4,5 Jahren) - empfohlen für Erwachsene und Kinder von 5 bis 11 Jahren
Voranmeldung nötig
Telefonische Kartenbestellung ohne Fahrtausweis unter 0221 9 37 87 87
Tageskasse 11 Euro / 9 Euro (Kinder). Vorverkauf im Theater günstiger!
> Samstag, 28. März 2020, 16:00 Uhr
Max und Mimi - (C) Cassiopeia TheaterVerlag Mierke Theaterspiel:
Musikmärchen von Claudia Hann
gespielt mit Großfiguren
Ensemble: Cassiopeia Theater, Köln
Spiel: Claudia Hann
Regie. Udo Mierke
Dauer: 55 Min
(ab 4,5 Jahren) - empfohlen für Erwachsene und Kinder von 5 bis 11 Jahren
Voranmeldung empfohlen
Telefonische Kartenbestellung ohne Fahrtausweis unter 0221 9 37 87 87
Tageskasse 11 Euro / 9 Euro (Kinder). Vorverkauf im Theater günstiger!
> Sonntag, 29. März 2020, 15:00 Uhr
Max und Mimi - (C) Cassiopeia TheaterVerlag Mierke Theaterspiel:
Musikmärchen von Claudia Hann
gespielt mit Großfiguren
Ensemble: Cassiopeia Theater, Köln
Spiel: Claudia Hann
Regie. Udo Mierke
Dauer: 55 Min
(ab 4,5 Jahren) - empfohlen für Erwachsene und Kinder von 5 bis 11 Jahren
Voranmeldung empfohlen
Telefonische Kartenbestellung ohne Fahrtausweis unter 0221 9 37 87 87
Tageskasse 11 Euro / 9 Euro (Kinder). Vorverkauf im Theater günstiger!
> Dienstag, 31. März 2020, 10:00 Uhr ENTFÄLLT wegen Schul- und Kitaschließungen in NRW bis 18.4.2020
Max und Mimi - (C) Cassiopeia TheaterVerlag Mierke Theaterspiel:
Musikmärchen von Claudia Hann
gespielt mit Großfiguren
Ensemble: Cassiopeia Theater, Köln
Spiel: Claudia Hann
Regie. Udo Mierke
Dauer: 55 Min
(ab 4,5 Jahren) - empfohlen für Erwachsene und Kinder von 5 bis 11 Jahren
Voranmeldung nötig
Telefonische Kartenbestellung ohne Fahrtausweis unter 0221 9 37 87 87
Tageskasse 11 Euro / 9 Euro (Kinder). Vorverkauf im Theater günstiger!

(C) Copyright 5/2014 by Udo Mierke
Cassiopeia TheaterCassiopeia BühneCassiopeia TheaterVerlag Udo MierkeClaudia Hann
Bitte beachten Sie, dass uns E-Mails über 5 MB nicht erreichen. Sollte Sie eine E-Mail mit größerem Dateianhang an uns senden wollen, kontaktieren Sie uns bitte, damit wir den Mailfilter kurzzeitig ausstellen können.