Cassiopeia Bühne. Blick aufs Wesentliche Cassiopeia Bühne
Bergisch Gladbacher Str. 499 - 501 • 51067 Köln

Karten-Tel: (0221) 9 37 87 87
Allseitig barrierefreie Zugänge • Zweiteingang über Friedlandstr. 16
Ein Besuch des Cassiopeia Theaters bleibt halt immer eine ungewöhnliche Theatererfahrung. (Kölnische Rundschau, Kultur)
Sie fördern die kulturellen Einrichtungen Ihrer Stadt am besten mit Ihrem Besuch!

Herzlich willkommen!
Aber sicher spielen wir für Sie …

leider nicht vom 2. November bis voraussichtlich zum Mitte Januar 2021, trotz unserer Investitionen in ein mit dem Gesundheitsamt abgestimmtes Corona-Hygienekonzept.
Ein Frohes Jahr 2021
Weihnachten2020
Weihnachten 2020
Liebe Freunde, liebe Mitglieder des Förderkreises Cassiopeia Theater e.V., liebe Theatergäste!
Frohe Weihnachten!
Wir wünschen von Herzen: Glück für das kommende Jahr.
Ich, kleiner Drache, hole
für uns das Winterlicht,
das bringt uns allen Freude,
es heißt auch: Zuversicht.

(Liedtext von „Leos Schlusslied“ aus der Geschichte „Kleiner Drache, wünsch dir was!“)
Wir alle tragen heute die Hoffnung in uns, dass wir dem Jahr 2021 mit Zuversicht entgegensehen mögen und jeder von uns auch zukünftig sein individuelles Glück erfahren darf.
Das aktuelle Jahr zeigt uns:
Individuelles Glück kann uns nur zuteil werden, wenn wir das Wohlergehen des Anderen, der Gemeinschaft, im Fokus unseres eigenen Agierens halten.
Die Begriffe „Vorsicht“ und „Rücksicht“ sind uns in diesem und im kommenden Jahr bedeutend; nur mit ihnen kann die „Zuversicht“ gelingen, die der kleine Drache Leo mit seinem Winterlicht in die Welt bringen möchte.
Das ist es auch, was wir als Kunstschaffende uns wünschen.
Mit Vorsicht etwas anzugehen heißt, hier und jetzt den Blick nach vorne zu richten und die Chancen und die Risiken abzuwägen, wissend, dass Unvorhergesehenes eintreten kann.
Rücksicht nehmen heißt, darauf zu achten, dass ich meine vollzogenen Handlungen auch im Nachhinein verantworten kann. Der Rückspiegel zeigt uns einerseits, ob unsere Handlungen Schaden verursacht haben. Andererseits kann der Blick zurück helfen, Herankommendes einzuschätzen.
Die Rücksicht und die Vorsicht helfen, den anderen – sei es körperlich oder seelisch – unversehrt zu lassen, ihn nicht zu verletzen und damit die Gemeinschaft zu erhalten, oder besser noch: zu stärken.
Die Rücksicht und die Vorsicht dienen also der gleichen Sache: Verantwortlich das Gemeinsame zu ermöglichen.

Blick auf das „Drumherum“ von 2020 für 2021:
Das Theater ist und bleibt Ort von Austausch und Miteinander!
Wir vom Team des Cassiopeia Theaters denken als Verantwortliche für einen Kulturort beständig darüber nach, wie wir für Gäste und Mitarbeiter während der Zeit des Aufenthalts in unserem Haus eine gute Lebensqualität ermöglichen können, sei es durch anregende Theaterinszenierungen, sei es durch Gespräche und Diskussionen, sei es durch ein Lächeln.
Die vielen Theaterspiele und unsere Projekte in Schulen und Kitas kennen die meisten von Ihnen. Daher möchten wir aus aktuellem Anlass nicht über die Kunst berichten, sondern über das „Drumherum“.
Was also machen wir als Theaterschaffende außerhalb des künstlerischen Tuns; was tun wir, damit Sie sich als Gast im Theater willkommen fühlen?
Theater sind Orte, die im Hinblick auf das Thema „Lebensqualität“ jeher der Sicherheit von Gästen und Mitarbeitern ein besonderes Augenmerk widmen. Nicht bloß mit der Umsetzung gesetzlicher Vorschriften.
Es gibt einen tieferliegenden Grund: Der Theatergast muss die Kunst frei von der Sorge um individuelle Sicherheit wahrnehmen können!
Im Jahr 2020 hatte das Cassiopeia Theater notwendigerweise an 157 Tagen geschlossen. 97 Tage aufgrund der verschiedenen Lockdown-Bestimmungen, 60 Tage wegen der Ertüchtigung und Anpassung des Betriebes an die besonderen Anforderungen, die der Schutz vor Krankheit während der Pandemie an einen Betrieb wie den unseren stellt.
Mit Hilfe des Bundes, des Landes und der Kommune, eigenen Mitteln und Mitteln des Förderkreises Cassiopeia Theater e.V. haben wir kleine und große Maßnahmen getroffen, um die Cassiopeia Bühne als sicheren Ort für unsere Gäste zu erhalten. Dabei haben wir uns mit dem Gesundheitsamt abgestimmt.
Wir haben Inszenierungen überarbeitet und an aktuelle Hygienevorschriften angepasst. Gerade im Familienprogramm mussten wir Wege finden, um die beliebten Interaktionen mit den jüngsten Gästen durch kontaktfreie Spielszenen zu ersetzen. Auch für das gemeinsame Singen mussten wir Alternativen entwickeln.
Wir haben Familienseparées geschaffen, messen während der Veranstaltungen die Aerosolwerte, wir betreiben mit hohen Luftwechselraten zusätzliche Frischluft-Hochleistungslüftungen im Sommer, zusätzliche Frischluft-Hochleistungsheizungen im Winter, wir installieren vor dem Theatercafé eine überdachte Wartezone mit chemie- und alkoholfreien Waschgelegenheiten, steuern die Besucherwege.
Wir verfolgen ein Ziel:
Wir möchten gemeinsam mit Ihnen Kultur weiterhin erlebbar machen!
Sie sehen, für das Team des Cassiopeia Theaters war das Jahr 2020 trotz vieler Schließungstage ein arbeitsintensives Jahr.
Aber wir sind gewiss, dass wir gemeinsam in der Unbill der Pandemie mit etwas Rücksicht und etwas Vorsicht Wege gehen, die es uns ermöglichen, mit Zuversicht eine gute Zukunft zu gestalten.
In diesem Sinne wünschen wir:
Frohe Festtage und Glück für das kommende Jahr!
Claudia Hann & Udo Mierke
Claudia Hann und Udo Mierke unterstützen als Mitglieder der  Theaterkonferenz folgenden Offenen Brief
Liebe Theatergäste und Freunde!
Am 1. 12. 2020, um 20:15 Uhr im WDR Fernsehen:
WDR extra: NRW geht in den Corona-Dezember - Was dann?
Mit NRW-Minsterpräsident Armin Laschet und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und (zum Themenbereich Theater-/Kindertheater während des Lockdowns) einem Einspieler aus der Cassiopeia Bühne mit Claudia Hann und Udo Mierke.
Cassiopeias Spielplan
Klick für Winter Spieplan-pdf
Bitte beachten sie die teils geänderte Veranstaltungsplanung

Ab sofort Voranmeldung immer erforderlich
Wegen der Corona-Schutz-Verordnung des Landes NRW und den damit verbundenen Infektionsschutzbestimmungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie sind im Theater in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt der Stadt Köln umfangreiche Infektionssschutzmaßnahmen getroffen worden. Unter anderem ist die Anzahl der aktuell verfügbaren Sitzplätz erheblich reduziert.
Wir gestalten die Sitzplätze im Theater so, dass Familien zuammen sitzen können.
Wegen der reduzierten Platzzahl des Theaters können reservierte Karten nur noch bis 48 Stunden vor Veranstaltungstermin storniert werden.
Hinweis: Der Bundestag hat mit Beschluss vom 12.6.2020 die Mehrwertsteuer vom 1.7 bis zum Jahresende gesenkt.
Das Cassiopeia Theater ist Landestheatern gleichgestellt und von der Mehrwertsteuer befreit. Da wir auf Beschluss der Finanzbehörden keine Mehrwertsteuer erheben, können wir auch keine Mehrwertsteuer rabattieren!

Aktuelle Aufführungstermine und -zeiten

Ab sofort Voranmeldung immer erforderlich
Wegen der Infektionsschutzbestimmungen des Landes NRW zur Bekämpfung der Corona-Pandemie sind im Theater in Abstimmung mit dem Gsundheitsamt der Stadt Köln umfangreiche Infektionssschutzmaßnahmen getroffen worden. Daher ist die Anzahl der aktuell verfügbaren Sitzplätz erheblich reduziert.
Wir gestalten die Sitzplätze im Theater so, dass Familien zuammen sitzen können.
Wegen der reduzierten Platzzahl des Theaters können reservierte Karten nur noch bis drei Tage vor Veranstaltungstermin storniert werden.

Herzlich willkommen!
Terminvorschau des Cassiopeia Theaters für Dezember 2020

> Dezember 2020 Kartentelefon: (0221) 9 37 87 87
> Donnerstag, 3. Dezember 2020, 10:00 Uhr Corona-Schutz-Verordnung des Landes NRW: Heute sind keine Theateraufführungen erlaubt
Kleiner Drache, wünsch dir was! - (C) Cassiopeia TheaterVerlag Mierke Nikolaus-Spezial:
Ensembles: Cassiopeia Theater-Team
Dauer: 80-90 Min., Theaterspiel 60 min - eine Pause - Das Programm nach der Pause (Singen und Nikloausbesuch) variiert in Abhängigkeit von der Dauer, die die Kinder mit dem Nikloaus verbringen wollen
(ab 2 Jahren) - empfohlen für Erwachsene und Kinder von 2 bis 6 Jahren
Voranmeldung nötig


Hinweis: Gemeinsames Singen kann nur erfolgen, wenn die am Veranstaltungstag gültige CoronaSchVo NRW diesen Progammpunkt zulässt.
Nikolaus-Spezial - (C) Cassiopeia TheaterVerlag MierkeNikolaus-Spezial - (C) Cassiopeia TheaterVerlag Mierke

Telefonische Kartenbestellung ohne Fahrtausweis unter 0221 9 37 87 87
Tageskasse 14 Euro / 14 Euro (Kinder). Vorverkauf im Theater günstiger!
> Freitag, 4. Dezember 2020, 10:00 Uhr Corona-Schutz-Verordnung des Landes NRW: Heute sind keine Theateraufführungen erlaubt
Kleiner Drache, wünsch dir was! - (C) Cassiopeia TheaterVerlag Mierke Nikolaus-Spezial:
Ensembles: Cassiopeia Theater-Team
Dauer: 80-90 Min., Theaterspiel 60 min - eine Pause - Das Programm nach der Pause (Singen und Nikloausbesuch) variiert in Abhängigkeit von der Dauer, die die Kinder mit dem Nikloaus verbringen wollen
(ab 2 Jahren) - empfohlen für Erwachsene und Kinder von 2 bis 6 Jahren
Voranmeldung nötig


Hinweis: Gemeinsames Singen kann nur erfolgen, wenn die am Veranstaltungstag gültige CoronaSchVo NRW diesen Progammpunkt zulässt.
Nikolaus-Spezial - (C) Cassiopeia TheaterVerlag MierkeNikolaus-Spezial - (C) Cassiopeia TheaterVerlag Mierke

Telefonische Kartenbestellung ohne Fahrtausweis unter 0221 9 37 87 87
Tageskasse 14 Euro / 14 Euro (Kinder). Vorverkauf im Theater günstiger!
> Samstag, 5. Dezember 2020, 16:00 Uhr Corona-Schutz-Verordnung des Landes NRW: Heute sind keine Theateraufführungen erlaubt
Kleiner Drache, wünsch dir was! - (C) Cassiopeia TheaterVerlag Mierke Nikolaus-Spezial:
Ensembles: Cassiopeia Theater-Team
Dauer: 80-90 Min., Theaterspiel 60 min - eine Pause - Das Programm nach der Pause (Singen und Nikloausbesuch) variiert in Abhängigkeit von der Dauer, die die Kinder mit dem Nikloaus verbringen wollen
(ab 2 Jahren) - empfohlen für Erwachsene und Kinder von 2 bis 6 Jahren
Voranmeldung nötig


Hinweis: Gemeinsames Singen kann nur erfolgen, wenn die am Veranstaltungstag gültige CoronaSchVo NRW diesen Progammpunkt zulässt.
Nikolaus-Spezial - (C) Cassiopeia TheaterVerlag MierkeNikolaus-Spezial - (C) Cassiopeia TheaterVerlag Mierke

Telefonische Kartenbestellung ohne Fahrtausweis unter 0221 9 37 87 87
Tageskasse 14 Euro / 14 Euro (Kinder). Vorverkauf im Theater günstiger!
> Sonntag, 6. Dezember 2020, 15:00 Uhr Corona-Schutz-Verordnung des Landes NRW: Heute sind keine Theateraufführungen erlaubt
Kleiner Drache, wünsch dir was! - (C) Cassiopeia TheaterVerlag Mierke Nikolaus-Spezial:
Ensembles: Cassiopeia Theater-Team
Dauer: 80-90 Min., Theaterspiel 60 min - eine Pause - Das Programm nach der Pause (Singen und Nikloausbesuch) variiert in Abhängigkeit von der Dauer, die die Kinder mit dem Nikloaus verbringen wollen
(ab 2 Jahren) - empfohlen für Erwachsene und Kinder von 2 bis 6 Jahren
Voranmeldung nötig


Hinweis: Gemeinsames Singen kann nur erfolgen, wenn die am Veranstaltungstag gültige CoronaSchVo NRW diesen Progammpunkt zulässt.
Nikolaus-Spezial - (C) Cassiopeia TheaterVerlag MierkeNikolaus-Spezial - (C) Cassiopeia TheaterVerlag Mierke

Telefonische Kartenbestellung ohne Fahrtausweis unter 0221 9 37 87 87
Tageskasse 14 Euro / 14 Euro (Kinder). Vorverkauf im Theater günstiger!
> Mittwoch, 9. Dezember 2020, 10:00 Uhr Corona-Schutz-Verordnung des Landes NRW: Heute sind keine Theateraufführungen erlaubt
Kleiner Drache, wünsch dir was! - (C) Cassiopeia TheaterVerlag Mierke Theaterspiel:
Musikmärchen von Claudia Hann
gespielt mit Großfiguren
Ensemble: Cassiopeia Theater, Köln
Spiel: Claudia Hann
Regie. Udo Mierke
Dauer: 60 Min.
(ab 3 Jahren) - empfohlen für Erwachsene und Kinder von 4 bis 8 Jahren
Voranmeldung nötig
Telefonische Kartenbestellung ohne Fahrtausweis unter 0221 9 37 87 87
Tageskasse 11 Euro / 9 Euro (Kinder). Vorverkauf im Theater günstiger!
> Samstag, 12. Dezember 2020, 16:00 Uhr Corona-Schutz-Verordnung des Landes NRW: Heute sind keine Theateraufführungen erlaubt
Der Feuervogel. Iwan fängt den Feuervogel - (C) Cassiopeia TheaterVerlag Mierke Theaterspiel:
Musikmärchen von Claudia Hann
gespielt mit Großfiguren nach russischen Märchenmotiven
Ensemble: Cassiopeia Theater, Köln
Spiel: Claudia Hann
Regie: Udo Mierke
Dauer: 45 Min.
(ab 5 Jahren) - empfohlen für Erwachsene und Kinder von 5 bis 13 Jahren
Voranmeldung nötig
Telefonische Kartenbestellung ohne Fahrtausweis unter 0221 9 37 87 87
Tageskasse 11 Euro / 9 Euro (Kinder). Im Vorverkauf günstiger!
> Sonntag, 13. Dezember 2020, 15:00 Uhr Corona-Schutz-Verordnung des Landes NRW: Heute sind keine Theateraufführungen erlaubt
Der Feuervogel. Iwan fängt den Feuervogel - (C) Cassiopeia TheaterVerlag Mierke Theaterspiel:
Musikmärchen von Claudia Hann
gespielt mit Großfiguren nach russischen Märchenmotiven
Ensemble: Cassiopeia Theater, Köln
Spiel: Claudia Hann
Regie: Udo Mierke
Dauer: 45 Min.
(ab 5 Jahren) - empfohlen für Erwachsene und Kinder von 5 bis 13 Jahren
Voranmeldung nötig
Telefonische Kartenbestellung ohne Fahrtausweis unter 0221 9 37 87 87
Tageskasse 11 Euro / 9 Euro (Kinder). Im Vorverkauf günstiger!
> Dienstag, 15. Dezember 2020, 10:00 Uhr Corona-Schutz-Verordnung des Landes NRW: Heute sind keine Theateraufführungen erlaubt
Der Feuervogel. Iwan fängt den Feuervogel - (C) Cassiopeia TheaterVerlag Mierke Theaterspiel:
Musikmärchen von Claudia Hann
gespielt mit Großfiguren nach russischen Märchenmotiven
Ensemble: Cassiopeia Theater, Köln
Spiel: Claudia Hann
Regie: Udo Mierke
Dauer: 45 Min.
(ab 5 Jahren) - empfohlen für Erwachsene und Kinder von 5 bis 13 Jahren
Voranmeldung nötig
Telefonische Kartenbestellung ohne Fahrtausweis unter 0221 9 37 87 87
Tageskasse 11 Euro / 9 Euro (Kinder). Im Vorverkauf günstiger!
> Mittwoch, 16. Dezember 2020, 10:00 Uhr Corona-Schutz-Verordnung des Landes NRW: Heute sind keine Theateraufführungen erlaubt
Der Feuervogel. Iwan fängt den Feuervogel - (C) Cassiopeia TheaterVerlag Mierke Theaterspiel:
Musikmärchen von Claudia Hann
gespielt mit Großfiguren nach russischen Märchenmotiven
Ensemble: Cassiopeia Theater, Köln
Spiel: Claudia Hann
Regie: Udo Mierke
Dauer: 45 Min.
(ab 5 Jahren) - empfohlen für Erwachsene und Kinder von 5 bis 13 Jahren
Voranmeldung nötig
Telefonische Kartenbestellung ohne Fahrtausweis unter 0221 9 37 87 87
Tageskasse 11 Euro / 9 Euro (Kinder). Im Vorverkauf günstiger!
> Samstag, 19. Dezember 2020, 16:00 Uhr Corona-Schutz-Verordnung des Landes NRW: Heute sind keine Theateraufführungen erlaubt
Kleiner Drache, wünsch dir was! - (C) Cassiopeia TheaterVerlag Mierke Theaterspiel:
Musikmärchen von Claudia Hann
gespielt mit Großfiguren
Ensemble: Cassiopeia Theater, Köln
Spiel: Claudia Hann
Regie. Udo Mierke
Dauer: 60 Min.
(ab 3 Jahren) - empfohlen für Erwachsene und Kinder von 4 bis 8 Jahren
Voranmeldung nötig
Telefonische Kartenbestellung ohne Fahrtausweis unter 0221 9 37 87 87
Tageskasse 11 Euro / 9 Euro (Kinder). Vorverkauf im Theater günstiger!
> Sonntag, 20. Dezember 2020, 16:00 Uhr Informieren Sie sich bitte, ob die Theater öffnen dürfen
Kleiner Drache, wünsch dir was! - (C) Cassiopeia TheaterVerlag Mierke Theaterspiel:
Musikmärchen von Claudia Hann
gespielt mit Großfiguren
Ensemble: Cassiopeia Theater, Köln
Spiel: Claudia Hann
Regie. Udo Mierke
Dauer: 60 Min.
(ab 3 Jahren) - empfohlen für Erwachsene und Kinder von 4 bis 8 Jahren
Voranmeldung nötig
Telefonische Kartenbestellung ohne Fahrtausweis unter 0221 9 37 87 87
Tageskasse 11 Euro / 9 Euro (Kinder). Vorverkauf im Theater günstiger!
> Montag, 21. Dezember 2020, 10:00 Uhr Informieren Sie sich bitte, ob die Theater öffnen dürfen
Kleiner Drache, wünsch dir was! - (C) Cassiopeia TheaterVerlag Mierke Theaterspiel:
Musikmärchen von Claudia Hann
gespielt mit Großfiguren
Ensemble: Cassiopeia Theater, Köln
Spiel: Claudia Hann
Regie. Udo Mierke
Dauer: 60 Min.
(ab 3 Jahren) - empfohlen für Erwachsene und Kinder von 4 bis 8 Jahren
Voranmeldung nötig
Telefonische Kartenbestellung ohne Fahrtausweis unter 0221 9 37 87 87
Tageskasse 11 Euro / 9 Euro (Kinder). Vorverkauf im Theater günstiger!
> Dienstag, 22. Dezember 2020, 10:00 Uhr Informieren Sie sich bitte, ob die Theater öffnen dürfen
Kleiner Drache, wünsch dir was! - (C) Cassiopeia TheaterVerlag Mierke Theaterspiel:
Musikmärchen von Claudia Hann
gespielt mit Großfiguren
Ensemble: Cassiopeia Theater, Köln
Spiel: Claudia Hann
Regie. Udo Mierke
Dauer: 60 Min.
(ab 3 Jahren) - empfohlen für Erwachsene und Kinder von 4 bis 8 Jahren
Voranmeldung nötig
Telefonische Kartenbestellung ohne Fahrtausweis unter 0221 9 37 87 87
Tageskasse 11 Euro / 9 Euro (Kinder). Vorverkauf im Theater günstiger!
> Donnerstag, 24. Dezember 2020, 15:00 Uhr Informieren Sie sich bitte, ob die Theater öffnen dürfen
Kleiner Drache, wünsch dir was! - (C) Cassiopeia TheaterVerlag Mierke Theaterspiel:
Musikmärchen von Claudia Hann
gespielt mit Großfiguren
Ensemble: Cassiopeia Theater, Köln
Spiel: Claudia Hann
Regie. Udo Mierke
Dauer: 60 Min.
(ab 3 Jahren) - empfohlen für Erwachsene und Kinder von 4 bis 8 Jahren
Voranmeldung nötig
Telefonische Kartenbestellung ohne Fahrtausweis unter 0221 9 37 87 87
Tageskasse 11 Euro / 9 Euro (Kinder). Vorverkauf im Theater günstiger!
> Samstag, 26. Dezember 2020, 15:00 Uhr Informieren Sie sich bitte, ob die Theater öffnen dürfen
Kleiner Drache, wünsch dir was! - (C) Cassiopeia TheaterVerlag Mierke Theaterspiel:
Musikmärchen von Claudia Hann
gespielt mit Großfiguren
Ensemble: Cassiopeia Theater, Köln
Spiel: Claudia Hann
Regie. Udo Mierke
Dauer: 60 Min.
(ab 3 Jahren) - empfohlen für Erwachsene und Kinder von 4 bis 8 Jahren
Voranmeldung nötig
Telefonische Kartenbestellung ohne Fahrtausweis unter 0221 9 37 87 87
Tageskasse 11 Euro / 9 Euro (Kinder). Vorverkauf im Theater günstiger!
> Sonntag, 27. Dezember 2020, 15:00 Uhr Informieren Sie sich bitte, ob die Theater öffnen dürfen
Kleiner Drache, wünsch dir was! - (C) Cassiopeia TheaterVerlag Mierke Theaterspiel:
Musikmärchen von Claudia Hann
gespielt mit Großfiguren
Ensemble: Cassiopeia Theater, Köln
Spiel: Claudia Hann
Regie. Udo Mierke
Dauer: 60 Min.
(ab 3 Jahren) - empfohlen für Erwachsene und Kinder von 4 bis 8 Jahren
Voranmeldung nötig
Telefonische Kartenbestellung ohne Fahrtausweis unter 0221 9 37 87 87
Tageskasse 11 Euro / 9 Euro (Kinder). Vorverkauf im Theater günstiger!